Schlagzeilen

Es war einmal ein Junge, der auf die Frage nach seinem Berufswunsch antwortete, er würde gerne ein grosser Schriftsteller werden.

Fried'l der Grosse PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Eiki   
Freitag, 12. Dezember 2008 um 19:02

Je mehr man altert, desto mehr überzeugt man sich, dass Seine heilige Majestät, der Zufall, gut drei Viertel der Geschäfte dieses miserablen Universums besorgt. Friedrich II. der Große

LAST_UPDATED2
 
Valid XHTML & CSS | Template Design by "kuuhlä Frosch" | Copyright © 2009 by geile Siech